In Google Maps eigene Route erstellen

Die Planung einer Roadtrip kann sowohl ein spannendes als auch ein stressiges Unterfangen sein. Bei so vielen Faktoren ist es leicht, sich überfordert zu fühlen, welche Routen zu nehmen sind, wie man Verkehr oder Maut vermeidet oder wie man alle wichtigen Punkte einbezieht, ohne völlig auf der Strecke zu bleiben. Glücklicherweise macht es Google Maps einfach, in google maps route erstellen und sie auch unterwegs anzupassen.

Google Maps bietet den Nutzern die Möglichkeit, ihre Routenoptionen zwischen beliebig vielen Points of Interest zu visualisieren. Je nachdem, wie Sie Ihre Reise skalieren möchten, können Sie mit der Anwendung so spezifisch (z.B. „Taco-Bar in New York“) oder so vage (z.B. „Kanada“) sein, wie Sie es bei Ihrer Suche wünschen, und berechnen ideale Reiserouten, aus denen Sie wählen können. Sie können sogar integrierte Kartenfilter verwenden, um Ihre Optionen basierend auf Mautgebühren, Verkehr oder einer beliebigen Anzahl von Faktoren einzugrenzen.

Bereit für die Planung? Hier erfahren Sie, wie Sie mit Google Maps beginnen können.

Erste Schritte mit Google Maps

Google Maps ist sowohl online als auch über eine Smartphone-Anwendung verfügbar. Beide Formate funktionieren genau gleich.

Google Maps Reiseplan berechnen

Wenn Sie bereits die Adresse Ihres Ziels haben, sind Sie auf einem guten Weg. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob eine Adresse vorliegt, bietet Ihnen Google Maps eine Reihe von Optionen, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Reiserouten berechnen können.

Zwei bekannte Adressen

Gehen Sie zu Google Maps und klicken Sie auf das Anfahrtssymbol auf der rechten Seite der Suchleiste:

Es erscheint ein blaues Optionsfeld mit einer Reihe von Symbolen, die für verschiedene Verkehrsmittel (Auto, Bus, Zug, zu Fuß, Fahrrad, Luft) stehen:

Standardmäßig berechnet Maps automatisch die beste Reiseroute für Autoreisen, aber Sie können ganz einfach auf ein anderes Verkehrsmittel wechseln, indem Sie einfach auf eines der Symbole klicken.

Geben Sie Ihren Startpunkt in das erste Feld und das Ziel in das zweite ein. Klicken Sie dann auf Berechnen. Die resultierende Karte zeigt Ihren Startpunkt mit einer schwarz-weißen Blase und Ihr Ziel mit einer roten Blase an. Mögliche Routen werden entweder durch eine blaue Linie (die die effizienteste Route anzeigt) oder durch eine von zwei Arten von grauen Linien (die alternative Routen anzeigen) gekennzeichnet:

Beachten Sie, dass eine durchgezogene graue Linie anzeigt, dass eine Route ein Verkehrsmittel verwendet. Wenn eine Linie auch gestrichelte graue Linien enthält, bedeutet dies, dass auch ein alternatives Verkehrsmittel erforderlich ist. Im obigen Beispiel sehen Sie, dass eine der alternativen Routen sowohl den Automobilverkehr als auch das Gehen umfasst.

Sobald Sie sich für Ihre bevorzugte Route entschieden haben, klicken Sie einfach auf die Option, die Sie verwenden möchten. Google Maps bietet Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Ziel erreichen. Diese Anweisungen beinhalten die Entfernung und die voraussichtliche Fahrzeit zwischen den Zielen sowie Anweisungen für die Abbiegung:

Eine bekannte Adresse

Wenn Sie eine Reiseroute basierend auf Ihrer aktuellen Position berechnen möchten oder wenn Sie nur eine bekannte Adresse haben, können Sie die gleichen Werkzeuge wie oben für die Berechnung Ihrer Reiseroute verwenden.

Gehen Sie zu Google Maps und geben Sie entweder den gewünschten Standort in das Suchfeld ein oder klicken Sie auf die Option Wegbeschreibung rechts in der Suchleiste. Geben Sie Ihr Ziel in das Suchfeld ein:

Maps bietet Ihnen ein Overlay Ihres Ziels sowie alle Informationen über den Standort. Klicken Sie auf das Symbol für die Wegbeschreibung in diesem Menü. Maps wird Sie dann bitten, einen Ausgangspunkt anzugeben. Geben Sie den aktuellen Standort in die Suchleiste ein, um eine Reiseroute basierend auf Ihrer aktuellen Position zu erstellen.

Google Maps Reiseroute manuell berechnen

Diese dritte Methode der Nutzung von Google Maps wird mit Ihrer Computermaus durchgeführt. Gehen Sie zu Google Maps und zoomen Sie, um Ihren Abfahrts- oder Ankunftsort zu finden. Klicken Sie auf diesen Punkt.

Wählen Sie in dem sich öffnenden Menü Von diesem Ort oder Zu diesem Ort. Suchen Sie dann nach Ihrem zweiten Zielort. Klicken Sie darauf und wählen Sie einen der beiden obigen Befehle. Google Maps generiert Ihre ideale Reiseroute zwischen diesen beiden Punkten.

Mehrziel-Routenplaner

Sie können jederzeit ein Ziel zu Ihrer Reiseroute hinzufügen oder löschen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die Karte und wählen Sie im Kontextmenü Add a Destination. Geben Sie Ihr Ziel in das angezeigte Feld ein.

Sie können die gewünschte Reihenfolge Ihrer Ziele durch einfaches Ziehen und Ablegen der Briefoptionen anpassen. Wenn Sie die Reihenfolge Ihrer Optionen ändern, werden Sie feststellen, dass sich die von Google Maps angegebene ideale Reiseroute (die blaue Linie) gemäß Ihrem Plan ändert. Die Anweisungen auf der linken Seite Ihres Bildschirms ändern sich ebenfalls im Tandem.

Um ein Ziel zu löschen, fahren Sie einfach mit der Maus über die Adresse in der Seitenleiste und klicken Sie auf das x:

Google Maps Filter

Google Maps bietet Ihnen mehrere Filter, die Ihnen helfen, Ihre Routen zu ändern, einschließlich der Möglichkeit, Autobahnen oder zusätzliche Mautgebühren zu vermeiden. Um diese Filter anzuwenden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Optionen und wählen Sie Ihre Filter aus:

Sie können Ihre endgültige Reiseroute ausdrucken, indem Sie auf t klicken.

So können Sie auf Youtube Ihre eigene Playlist finden

Eine YouTube-Playlist ist eine Sammlung von Videos, die automatisch in einer bestimmten Reihenfolge abgespielt werden. Jeder Benutzer kann mehrere Wiedergabelisten kostenlos erstellen, entweder zum privaten Genuss oder zum Teilen mit der gesamten YouTube-Community.
YouTube-Playlisten sind besonders hilfreich beim Hören von Musik, aber Sie können eine Playlist auch für alles erstellen, was Sie wollen – sogar Videos, die nichts mit Musik zu tun haben. So können Sie youtube eigene playlist finden.

Du kannst eine Playlist entweder auf YouTube.com oder auf der YouTube Mobile App für iOS oder Android erstellen. Hier ist die Vorgehensweise.

Wie man eine Playlist auf YouTube.com oder der YouTube App erstellt

  • Navigieren Sie in einem Webbrowser zu YouTube.com oder öffnen Sie die YouTube-App auf Ihrem mobilen Gerät.
  • Wenn Sie noch nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, wählen Sie SIGN IN in der oberen rechten Ecke und geben Sie Ihre Login-Daten ein, um sich anzumelden.
  • Suchen Sie ein Video, das Sie Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten, und navigieren Sie zu ihm. Keine Sorge, Sie können die Reihenfolge der Videos in Ihrer Wiedergabeliste später ändern.
  • Wählen Sie SAVE aus den Optionen, die unterhalb des Videos aufgelistet sind.
  • Wählen Sie + Neue Wiedergabeliste erstellen aus der Liste der angezeigten Optionen.
  • Geben Sie im Feld Name einen Namen für Ihre Wiedergabeliste ein und wählen Sie aus, ob es sich um eine Wiedergabeliste handeln soll:
    – Öffentlich: Durchsuchbar für alle Benutzer auf YouTube.
    – Nicht aufgelistet: Jeder mit dem direkten Link kann darauf zugreifen und zusehen.
    – Privat: Nur du kannst darauf zugreifen und es ansehen.
  • Wählen Sie CREATE, wenn Sie fertig sind.
  • Navigieren Sie zu einem anderen Video, das Sie zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten.
  • Wählen Sie SAVE aus den Optionen, die unterhalb des Videos aufgelistet sind.
  • Diesmal wird Ihre Playlist in der Dropdown-Box aufgelistet. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Ihrer Wiedergabeliste, um das Video hinzuzufügen.
    Wenn Sie Ihre Wiedergabeliste von der mobilen Anwendung aus erstellen, speichert die Anwendung Ihr Video möglicherweise automatisch in Ihrer neuesten Wiedergabeliste. Wenn Sie sich entscheiden, in Zukunft mehrere Wiedergabelisten zu erstellen, können Sie jederzeit Ändern wählen, wenn ein Video automatisch zu Ihrer neuesten Wiedergabeliste hinzugefügt wird, die Sie manuell auswählen möchten.
  • Wiederholen Sie die Schritte 8 bis 10 für alle anderen Videos, die Sie zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten.
  • Wenn Sie bereit sind, auf Ihre Wiedergabeliste zuzugreifen, wählen Sie das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms, wenn Sie auf YouTube.com sind.
  • Unter Library sollten Sie den Namen Ihrer neuen Playlist sehen. Wählen Sie die Playlist aus, um zur Playlist-Seite zu gelangen.
  • Wenn Sie die App verwenden, wählen Sie oben rechts Ihr Profilsymbol, gefolgt von Mein Kanal.
  • Sie sollten einen Abschnitt mit der Bezeichnung Erstellte Wiedergabelisten unter Ihrem Kanalnamen sehen. Wählen Sie die Wiedergabeliste aus.
  • Wählen Sie PLAY ALL auf YouTube.com oder die rote Play-Taste in der App, um alle Videos in der Playlist abzuspielen.
    Ihre Playlist muss nie endgültig fertig sein. Jedes Mal, wenn Sie auf YouTube über ein neues Video stolpern, können Sie es sofort zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen.
  • Wenn Sie Ihre Playlist bearbeiten möchten, gehen Sie zurück zur Playlist-Seite und wählen Sie EDITon YouTube.com oder das Bleistift-Symbol in der App.
  • Sie haben mehrere Bearbeitungsmöglichkeiten:
    – Beschreibung: Schreiben Sie eine kurze Beschreibung, um den Zuschauern mitzuteilen, worum es bei Ihrer Playlist geht.
    – Wiedergabelisteneinstellungen: Ändern Sie die Wiedergabeliste in Öffentlich, Nicht aufgelistet oder Privat. Sie können auch die automatische Reihenfolge ändern, wenn Sie neue Videos hinzufügen.
    – Entfernen: Wählen Sie auf YouTube.com das X rechts neben jedem Video, um es aus Ihrer Wiedergabeliste zu löschen. Wählen Sie in der App die drei vertikalen Punkte rechts neben jedem Video aus, gefolgt von Remove from playlist name.
    – Drag-and-Drop zur Neuordnung: Bewegen Sie auf YouTube.com den Mauszeiger über den linken Rand des Videos, um die drei vertikalen Punkte, die erscheinen, anzuklicken und gedrückt zu halten. Dann können Sie es an eine beliebige Stelle in Ihrer Wiedergabeliste ziehen, um es neu zu ordnen. Tue dies mit dem Finger auf der App.
    Die Bearbeitungsoptionen für Wiedergabelisten unterscheiden sich leicht zwischen YouTube.com und der YouTube-App. Die oben aufgeführten Hauptoptionen können jedoch von beiden Plattformen aus durchgeführt werden.
  • Wenn Sie Ihre Wiedergabeliste auf YouTube.com löschen möchten, wählen Sie die drei vertikalen Punkte oben rechts auf der Wiedergabelistenseite und wählen Sie Wiedergabeliste löschen > Ja, löschen Sie sie.
  • Wenn Sie Ihre Wiedergabeliste in der App löschen möchten, wählen Sie das Papierkorbsymbol > OK.

YouTube hat keine Beschränkungen für die Anzahl der zu erstellenden Wiedergabelisten oder die Anzahl der Videos, die in eine einzige Wiedergabeliste aufgenommen werden können, festgelegt, jedoch wurden einige Benutzer Berichten zufolge daran gehindert, Wiedergabelisten zu erstellen, wenn sie versuchen, zu viele in sehr kurzer Zeit zu erstellen.

So finden Sie großartige Wiedergabelisten auf YouTube

Die Möglichkeit, eigene Playlists zu erstellen, ist großartig, aber es ist auch schön zu sehen, was bereits da draußen ist, damit man nicht alles selbst erstellen muss. Hier sind drei einfache Möglichkeiten, um großartige öffentliche Wiedergabelisten zu finden, die andere Benutzer für die YouTube-Community erstellt haben.

NACH ETWAS SUCHEN UND DEN PLAYLIST-FILTER VERWENDEN

Wenn Sie eine Suche auf YouTube durchführen, können Sie gezielt nur nach Wiedergabelisten suchen.

  • Geben Sie Ihre Suche in das Suchfeld auf YouTube ein und klicken Sie auf Suchen (oder das Lupensymbol), um Ihre Ergebnisse anzuzeigen.
  • Wählen Sie die Taste FILTER.
  • Wählen Sie Playlist unter TYPE, um alle anderen Ergebnisse außer Playlists herauszufiltern.
  • Wählen Sie eine beliebige Wiedergabeliste aus, um sie abzuspielen.