Bitcoin sei eine bessere DeFi-Lösung

Blockstack-CEO sagt, Bitcoin sei eine bessere DeFi-Lösung, als die meisten denken

Bitcoin ist eine sichere Krypto-Währung, während Ethereum ein „Spitzenreiter“ ist, wenn es um intelligente Verträge geht.
Da das Interesse an intelligenten Verträgen steigt, fragen sich einige Bitcoiner: Warum kann nicht Bitcoin (BTC) anstelle von Ethereum (ETH) auch zur Grundlage für intelligente Verträge werden?

Muneeb Ali, Mitbegründer und CEO der Open-Source-Plattform Blockstack, glaubt, dass der beste Weg, ein nutzereigenes Internet zu schaffen, „darin besteht, Anwendungen und intelligente Verträge im Bitcoin Netzwerk bei Bitcoin Trader zu verankern, dass Bitcoin als Reservewährung und seine mächtige Blockkette als Sicherheitsmechanismus genutzt wird“.

In einem Gespräch mit Cointelegraph erklärte Ali, dass Bitcoin seit mehr als einem Jahrzehnt der König der Blockketten ist, da die meisten Menschen erkannt haben, dass das Bitcoin-Netzwerk „beispiellos“ ist, wenn es um Sicherheit geht:

„Wir glauben, dass die neue Stacks 2.0-Blockkette, die sich derzeit im Testnetz befindet, eine Lösung dafür bietet, Bitcoin zur Grundlage für intelligente Verträge im Web 3.0 zu machen. Mit der Programmiersprache für intelligente Verträge von Clarity und dem Proof of Transfer-Mechanismus können Entwickler intelligente Verträge in einer viel sichereren Sprache erstellen, die vorhersehbar und entscheidbar ist.

Ethereum als Vorreiter für intelligente Verträge

Traditionell ist Bitcoin als sicheres Netzwerk anerkannt, während Ethereum laut Ali ein „Spitzenreiter“ bei intelligenten Verträgen ist. Der Gründer von Blockstack führte die Diskussion weiter aus:

„Die eingeschränkte Skriptsprache von Bitcoin wurde als ein Dealbreaker für Entwickler angesehen, die Dapps bauen oder intelligente Verträge einsetzen wollen. Infolgedessen bauen viele Entwickler am Ende ihre eigenen Blockketten, in der Hoffnung, native Proof-of-Work-Protokolle oder Proof-of-Sake zu booten, aber diese neigen dazu, viel weniger sicher zu sein. Eines der Ergebnisse ist, dass die Entwickler davon ausgehen, dass Ethereum besser für die Einführung intelligenter Verträge geeignet ist, aber ich glaube, dass dies verfrüht ist“.

Ali wies auch darauf hin, dass die Zukunft des Internets kein „Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und Sicherheit“ sein wird, sondern dass diese Sicherheit stattdessen in einer Weise an Webanwendungen gebunden wird, die Bitcoin als Reservewährung zusammen mit seiner Blockkette als Sicherheitsmechanismus verwendet.

DeFi im Bitcoin-Netzwerk

In Bezug auf die Web 3.0-Ära hält Ali den jüngsten „Anstieg der Gespräche über die Möglichkeiten von ‚DeFi auf der Bitcoin‘ für besonders bemerkenswert“. Für den Gründer des Blockstacks bedeutet dies, dass mehr Menschen die Sicherheit von Bitcoin in Bezug auf Finanzprodukte verankern wollen:

„Viele Leute denken, dass es einfacher ist, Bitcoin auf Ethereum neu zu erstellen, aber es macht tatsächlich mehr Sinn, Ethereum-Funktionalität auf Bitcoin zu erstellen. Die Einführung dieser Funktion ist noch im Entstehen, aber die Menschen beginnen definitiv, den Wert des Aufbaus auf dem Bitcoin-Ökosystem statt parallel dazu zu erkennen.

Related Articles

Erhöhung der Bitcoin – Bergbaukommissionen

Bergbaukommissionen sind kein statischer Wert. Sie steigen auf der Grundlage der Nachfrage, die Bitcoin hat, wenn Sie Ihre Bewegungen durchführen. Die Provisionen für den Abbau von Bitcoin werfen bei Benutzern, die Bewegungen durchführen, normalerweise viele Fragen auf. Schließen Sie sich uns an, um die häufigsten Fragen zu lösen. Warum steigen die Kommissionen für den Bergbau […]
Read more

Analyst glaubt, dass der BTC-Marktwert 18.000 $ beträgt

Bitcoin korreliert mit S&P 500, Analyst glaubt, dass der BTC-Marktwert 18.000 $ beträgt Bitcoin und S&P sind korreliert – das ist die Idee, die erneut von dem prominenten Analysten, bekannt als Plan B, geäußert wurde. Der Stock-in-Flow-Ersteller hat erneut bekräftigt, dass es eine eindeutige Korrelation zwischen Bitcoin und dem Aktienmarkt, einschließlich des S&P 500-Index, gibt. […]
Read more
Search for: