DeversiFi 2.0 (DEx) integriert Starkware, um mehr als 9 Tausend Transaktionen pro Sekunde zu ermöglichen

Die dezentrale Vermittlungsstelle DeversiFi, oder Immediate Edge, wurde am 3. Juni als DeversiFi 2.0 mit Starkwares zkSTARK Layer-2-Skalierbarkeitstechnologie neu eingeführt. Diese neue Plattform wird in der Lage sein, mehr als 9.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, wobei die Privatsphäre, die Liquidität und die niedrigen Sätze in einer Lösung ohne Freiheitsentzug gewahrt bleiben.

Null-Wissen-Test Batch-Validierung
Die Layer-2-Protokolle von Starkware verwenden die Zero Knowledge Proof- oder ZKP-Technologie, um Skalierbarkeit für den Austausch ohne Freiheitsentzug zu gewährleisten. Dies geschieht, indem jeder Austausch in Stapeln verarbeitet und dann für jeden Stapel ein einziger Test vorgelegt wird.

dollar

Elrond lädt Hacker zum Testen seines Blockketten-Netzwerks

Dies verbraucht einen kleinen Bruchteil der Ressourcen der Ethereum-Blockkette, die eine Standardkettenverarbeitung erfordern würde. Starkware-Präsident Eli Ben Sasson erläuterte die Vorteile der Technologie:

„Kommerzielle DeFIs benötigen eine robuste Kryptographie, und die Technologie von zkSTARK ist die schnellste ihrer Klasse, sicher und kann leicht auf Zehntausende von Transaktionen pro Sekunde skaliert werden, ohne dass eine zuverlässige Konfiguration erforderlich ist. Wir freuen uns, dass die Händler in die Welt der Selbstverwahrung einsteigen, ohne Liquidität oder Geschwindigkeit zu opfern „

Die Entwickler von Ethereum streben auf der Suche nach der so lange erträumten Skalierbarkeit

Vorteile von Layer-2-Protokollen
Die Integration dieser Technologie in DeversiFi 2.0 wird sofortige, tiefe Liquidität und die Gewissheit bringen, Gelder aus der Börse abziehen zu können. DeversiFi-CEO Will Harborne sagt, dass es die Plattform verändern wird:

„Diese Integration von StarkWare wird die Funktionalität von DeversiFi 2.0 verändern. Die Lösungen, die sich abzeichnen, werden die Schlüsselfrage der Skalierbarkeit angehen, aber ohne die üblichen traditionellen Opfer an Liquidität, Geschwindigkeit und hohen Gebühren.

Im Rahmen der Neulancierung hat DeversiFi auch ein Datenverfügbarkeitskomitee (Data Availability Committee, DAC) zusammengestellt, dem Teilnehmer wie ConsenSys und Bitfinex angehören. Die Rolle dieses Ausschusses besteht darin, eine Kopie der aktualisierten Kontostände aufzubewahren und diese zu veröffentlichen, falls DeversiFi und Starkware offline gehen.

Cardano bringt eine Lösung auf den Markt, die die Skalierbarkeit des Visa-Zahlungsnetzes übersteigt

Dies wird es den Kunden ermöglichen, Gelder direkt von DeversiFis intelligentem Ethereum-Vertrag abzuheben. Die Gewissheit, dass sie ihre Gelder abheben können, wird es den dezentralisierten Händlern ermöglichen, ihre nächsten Änderungen zu planen und sicherzustellen, dass ihre Abhebungen erfolgen.

Die Plattform bietet auch die native Integration von Ledger-Portfolios. Diesbezüglich sagte Pascal Gauthier, CEO des Ledger:

„Da DeversiFi 2.0 den Händlern die Geschwindigkeit von ZKStarks und die Sicherheit von Ledger bringt, ist es klar, dass diese zweite Version der Plattform der nächste Schritt in der dezentralisierten Finanzwirtschaft ist“.

DeversiFi ist der erste DEX, der die zkSTARK-Technologie integriert, obwohl IDEX mit einer eigenen Skalierbarkeitslösung experimentiert hat, und es ist wahrscheinlich, dass die Layer-2-DEXs in den kommenden Monaten eine breitere Akzeptanz der dezentralisierten Finanzierung, oder DeFi, mit sich bringen werden.

UN ACCURATO ANALISTA DI BITCOIN SI ASPETTA UNA „GRANDE“ CORREZIONE IN ALTCOIN

Questo può sembrare un disco rotto, ma finora è stato un anno forte per gli altcoin rispetto ai Bitcoin. Basta guardare il grafico qui sotto, che mostra che dall’inizio dell’anno, BTC ha sottoperformato molti altcoin.

Eppure un analista si aspetta una forte correzione nel mercato degli altcoin nei prossimi mesi, facendo eco al sentimento di molti commentatori.

GLI ALTCOIN POSSONO AFFONDARE CONTRO IL BITCOIN, L’ANALISTA AVVERTE

Secondo il trader che ha previsto con precisione che Immediate Edge avrebbe abbassato il trend ribassista del 2019 a 6.400 dollari, gli altcoin potrebbero vedere una „grande correzione“.

Ha condiviso il grafico qui sotto il 4 luglio, mostrando che la dominanza dei Bitcoin – la percentuale del mercato dei cripto di BTC – potrebbe raggiungere il 76% nel 2020. Ciò comporterebbe una massiccia correzione nell’industria degli altcoin, con un probabile calo di circa il 30% o più.

L’analista che ha condiviso il grafico di cui sopra non è l’unico orso corrente su altcoins. Jason Calacanis, un importante investitore angelo ben noto per aver investito in Uber, Robinhood e Trello. Ha detto alla fine del mese scorso:

„Storicamente, il 99% dei progetti cripto sono spazzatura gestiti da idioti non qualificati, deliranti ma al di sotto della media dei fondatori o truffatori… l’1% che non lo sono, potrebbe cambiare il mondo. Sto aspettando che quell’1% consegni il loro prodotto per poter parlare con i loro clienti. hai clienti?“

IL FONDO DI CRIPTOGRAFIA DI PRIMO PIANO NON È D’ACCORDO

Nonostante il sentimento contro gli altcoin come investimenti, un importante fondo industriale è ancora ottimista sugli asset digitali a parte Bitcoin.

Pantera Capital, uno dei primi fondi blockchain-centric e il primo negli Stati Uniti, ha pubblicato il suo rapporto di giugno due settimane fa.

In esso, i CIO Dan Morehead e Joey Krug hanno dichiarato che, mentre vedono il Bitcoin al rialzo, si aspettano che gli altcoin acquisiscano molto valore.

„Con una selezione adeguata, si può battere il bitcoin con un portafoglio diversificato che comprende sia le grandi capsule come il bitcoin e l’etereo, sia le piccole e medie capsule anche nei primi inning di un mercato di tori“.

Il duo ha detto che, fondamentalmente parlando, l’ecosistema cripto è „maturato negli ultimi tre anni“, separando il „grano dalla pula“.

Quello che loro vedono come „grano“ è „un magazzino di valore non ammortizzabile e una finanza decentralizzata“. Morehead e Krug hanno spiegato ulteriormente:

„Siamo anche focalizzati su protocolli che permettono di realizzare casi di utilizzo finanziario reale e crediamo che la maggior parte del valore maturerà su questi beni a lungo termine rispetto ai gettoni di utilità/pagamento“.

A parte questo, le prospettive della società su Bitcoin sono piuttosto rialziste.

All’inizio di quest’anno hanno scritto in una lettera separata che BTC raggiungerà probabilmente un nuovo massimo storico nel 2020 o all’inizio del 2021.

Il predicato di questo ottimismo, secondo loro, è il fatto che le banche centrali stanno stampando più soldi che mai. Con un tetto massimo di fornitura fisso di 21 milioni di monete, BTC trarrà grande beneficio da un’iniezione di letteralmente trilioni di dollari nell’economia mondiale.

L’histoire du Bitcoin du célèbre comédien Bill Burr vous excite

Le Bitcoin est le visage du monde moderne. Du téléavertisseur à la génération actuelle, la génération d’aujourd’hui a tout vu, un humain est pressé de faire mieux demain, de la science au financement, ce monde grandit à un rythme léger, laissant les experts sans mots à commenter. Le Bitcoin et les autres crypto-monnaies sont l’une de ces innovations qui ont remis en cause le système avec sa technologie sans faille.

L’histoire Bitcoin de Bill Burr

Avec l’augmentation de la demande de crypto-monnaie à travers le monde «Bill Burr», l’un des meilleurs comédiens du monde a montré son intérêt pour le Bitcoin Machine.

Né le 10 juin 1968 en Amérique, Bill Burr ou William Frederick Burr est un comédien, acteur et podcasteur debout. En plus de cela, il est bien connu pour avoir créé et joué dans la sitcom animée Netflix F Is for Family, jouant Patrick Kuby dans la série dramatique criminelle AMC Breaking Bad. Il a également animé le podcast de comédie deux fois par semaine, surnommé «Bill Bert Podcast»

Dans l’un de ses podcasts récents, Bill avec son co-animateur Bert Kreischer, un comédien américain, animateur de télé-réalité et acteur, a invité le taureau Bitcoin, Anthony Pompliano. Ils se sont réunis pour «bavarder sur les principes fondamentaux de la monnaie, du fugazi bancaire et du Bitcoin». et Pompliano a apparemment convaincu Bill Burr d’envisager le Bitcoin.

Vers la fin de la conversation, Bill Burr a révélé son intérêt à investir dans le bitcoin. L’épisode a été organisé le 1er juillet. Pendant le podcast, Bill Burr, Bert Kreischer et Anthony Pompliano ont discuté des «principes fondamentaux de la monnaie, du fugazi bancaire et du bitcoin», près d’une heure et demie.

Pompliano, le cofondateur du bitcoin et du fonds de couverture cryptographique Morgan Creek Digital, a expliqué les facteurs et avantages potentiels d’un Bitcoin par rapport à la devise Fiat. Poursuivant la conversation, dit Pomp.

„À Un Moment Donné, Le Dollar Américain Ne Sera Plus La Monnaie De Réserve Mondiale“, Ajoutant Que „Les Anciennes Monnaies De Réserve Mondiales Se Sont Finalement Effondrées“.

Contrairement à l’argent surveillé par les banques centrales et les gouvernements, le Bitcoin est la première crypto-monnaie qui est entrée sur le marché mondial pendant les crises financières de 2008 depuis lors, le marché de la crypto n’a jamais manqué d’impressionner, de nombreux experts de l’industrie sont convaincus que la demande de bitcoin augmentera.

Anthony pense que „dans les prochaines décennies, le Bitcoin sera la monnaie de réserve mondiale“

Pomp a poursuivi en expliquant que la situation de pandémie de coronavirus est certainement devenue une base essentielle pour expliquer pourquoi les gens devraient admirer Bitcoin. Le fait qu’il ait expliqué comment une pandémie a forcé la Réserve fédérale à imprimer plus de dollars américains pour «créer un coussin de sécurité pour l’économie. Il a continué à faire un débat vigoureux, montrant les statistiques récentes de 25 billions de dollars de dette nationale des États-Unis et comment le bilan de la Fed a cassé 6 billions de dollars par la suite.

D’un autre côté, Pompea déclaré que l’offre de Bitcoin est limitée, il ne peut exister que 21 millions de bitcoins. Il a mis l’accent sur l’offre limitée de bitcoins, ajoutant: «Fondamentalement, vous êtes protégé de cette inflation et de l’impression d’argent et de toute cette merde folle.

«Et Donc Ce Que Vous Finissez Par Faire, C’est Bitcoin Et Pourquoi Nous Sommes Si Excités À Ce Sujet, Il Y A Beaucoup De Gens Qui L’appellent« L’argent Du Peuple »- Ou Un Actif De Type Déflationniste. Tout Cela Signifie Que Personne Ne Peut L’imprimer », A Expliqué Pompliano.

Le fait est que Bill Burr semble très confiant sur le bitcoin après le podcast. En conséquence, il se dispute fortement avec l’utilisateur de Twitter qui a traîné Pomp comme «chaque bitcoiner». Dans sa réponse à la publication d’un utilisateur de Twitter, Bill lui-même a répondu que l’interview était incroyable. Il a mentionné qu’il «pensait aux possibilités de dépréciation du dollar et de devoir recommencer à zéro à plus de 50 ans».

Et enfin, vers la fin du podcast, Bill a déclaré:Je reçois du Bitcoin», Qui a ensuite été publié sur Twitter par Anthony Pompano.

Cela aurait l’air encore plus fort lorsque Bill Burr achète réellement du bitcoin.!

J’espère que vous trouverez l’histoire de Bitcoin de Bill Burr intéressante, n’hésitez pas à nous taguer et à partager cette histoire avec vos followers et amis.

Bitcoin-hinta merkitsee historiansa kolmannen parhaan Q2-suorituskyvyn

Vaikka Bitcoin on heilahtellut välillä 9000 dollaria – 10 000 dollaria suurimman osan vuonna 2020 , muut kryptovaluutan hintakehitykseen liittyvät tekijät ovat olleet lähinnä nousevia. Sijoituskorkojen noustessa, kun taas Bitcoin Code ylittää samanaikaisesti muut suuret omaisuuserät, samalla tavalla myös Bitcoinin vuosineljänneksen tuotot ovat pudottaneet kaavioita. Kryptovaluutta-analyysialustan Skew: n mukaan Bitcoin on juuri kirjannut tämän vuoden kolmannen parhaan Q2-hintakehityksensä luomisen jälkeen.

Alustan tiedot osoittavat, että Bitcoin oli alkanut nauttia nelinumeroisesta neljännesvuosittaisesta hinnasta vuonna 2017, kun ensimmäisen vuosineljänneksen päätöskurssi oli arviolta 1,08 000 dollaria. Toisen ja kolmannen vuosineljänneksen aikana päätöskurssit olivat välillä 2,43 000 dollaria ja 4,40 000 dollaria. Saman vuoden viimeisellä neljänneksellä Bitcoin sulki vaikuttavasti 13,66 dollarilla neljännesvuosittaisilla tuottoilla.

Bitcoin merkitsee kaikkien aikojen kolmannen parhaan Q2-suorituskykynsä

Edelliseen vuoteen verrattuna vuosi 2018 kasvoi vahvemmin lisääntyneellä Q1, Q2 ja Q3 -tuotolla, 6 000 dollarin huippu murtui viimeisellä vuosineljänneksellä laskussa, joka laski hinnan 3,78 miljoonaan dollariin. Vuonna 2019 Q1: n tuotot olivat 4 000 dollaria, kun taas Q3: n ja Q4: n tuotot tuottivat vastaavasti 8,31 000 dollaria ja 7,18 000 dollaria, kun taas Q2: n tuotot ylittivät 10,59 000 dollarin voitot.

Tänä vuonna huolimatta jatkuvasta epäilystä siitä, että Bitcoin voisi potentiaalisesti laskea laskusuunnassa, 6,42 000 dollarin hinta Q1: n tuoton ollessa toiseksi paras vuoden 2018 jälkeen.

Toisen vuosineljänneksen tuotot ovat kasvaneet 42%. Kaaviot osoittavat, että kolmas vuosineljännes on Bitcoinille yleensä haastavin aikaisin vuosina. Vuotta 2017 ja 2018 lukuun ottamatta Bitcoinilla oli tappiot 40,14–21,50% kolmannella vuosineljänneksellä, kun taas muut ovat saavuttaneet jatkuvasti kohtuullisen osan tappioista ja voitoista, entisen ollessa hieman alempi.

Vuoden 2020 ensimmäisellä neljänneksellä Bitcoin saavutti 10,58%: n laskun, mutta jos kolmas vuosineljännes jäljittelee toista, Bitcoin voi rikkoa vielä yhden ennätyksen

Yleensä on olemassa useita ulkoisia riskitekijöitä, jotka vaikuttavat Bitcoinin neljännesvuosittaisiin tuottoihin, mutta nämä kaikki heijastuvat edelleen suurelta osin kaupankäyntimittareihin, kuten kaupan volyymi ja markkina-arvo. Kaikki nämä tekijät kootaan määrittämään Bitcoinin neljännesvuosittaiset tuotot, ja koska ensimmäisen vuosineljänneksen aikana Bitcoin kamppaili kolmen ensimmäisen kuukauden välillä, ei ole yllättävää, että saavutetut tappiot ovat yli 10 prosenttia.

Samaan aikaan pitkäaikaisten kodinhoitajien sijoituskorko on kaikkien aikojen korkein, 61%, mikä merkitsee, että perustavanlaatuiset hintatekijät kannattavat edelleen suuressa määrin nousevaa Bitcoinia.

Bitcoin se hace cargo del XRP de Ripple como la opción preferida de los inversores en Japón

Bitcoin ha logrado con éxito dar la vuelta a su popularidad entre los inversores japoneses en los últimos dos años y destronar a XRP por un amplio margen. Bitcoin ahora lidera una cuota de mercado del 51.36% en Japón contra XRP con un 27.54%.

Bitcoin ha destronado finalmente a XRP en términos de popularidad entre los inversores y entusiastas japoneses de la criptografía. La Asociación de Intercambio de Activos Criptográficos y Virtuales de Japón (JVCEA) ha publicado recientemente un informe que significa que los inversores de Bitcoin Profit en Japón han hecho crecer a los antiguos inversores dominantes de XRP.

Esto significa claramente que los inversores japoneses también están prefiriendo Bitcoin sobre XRP como inversión a largo plazo. XRP fue una vez la elección preferida de los inversores japoneses. Sin embargo, debido a su débil rendimiento a lo largo de los años, los inversores japoneses están cambiando a otros altcoins y más preferentemente a Bitcoin.

En el país amigo de los criptógrafos de Japón, Bitcoin sigue siendo aceptado como un medio de pago legítimo.

Sin embargo, XRP dominó el mercado durante mucho tiempo con el máximo número de HODLers criptográficos. Según el reciente informe, la ecuación se ha inclinado a favor de Bitcoin.

En 2018, XRP dominó una cuota masiva del 51,43% en el mercado japonés de criptografía. También estaba muy por delante de Bitcoin que ocupaba una cuota del 35%. Esto es según las nuevas encuestas publicadas por los analistas de mercado Yuya Hasegawa de la bolsa de valores con licencia de la FSA, BitBank.

Pero la encuesta de Hasegawa dice que el mal rendimiento de XRP le hizo perder muchos seguidores en los últimos dos años. La última encuesta muestra que Bitcoin lidera ahora un mercado del 51,36% de cuota de mercado en Japón. Por otro lado, XRP se ha reducido a la mitad o a un mero 27,54% seguido por Ethereum con un 9,48%.

Auge de Bitcoin y caída de XRP

Durante el último año o 18 meses, Bitcoin ha estado mostrando un buen rendimiento en el mercado. Por otro lado, XRP continúa con su rendimiento rezagado. Desde enero de 2019, el precio de BTC ha subido casi un 150% mientras que el precio de XRP ha subido sólo un 17%.

También hemos visto que el interés institucional en BTC está aumentando a una velocidad mayor. Plataformas como Bakkt y otras están trabajando para proporcionar más soluciones de comercio y custodia de grado institucional a los inversores.

Mientras que XRP continúa con sus propios problemas de demandas de seguridad. Como resultado, ha fracasado en su intento de penetrar en los principales mercados cuando se trata de servicios públicos o como opción de inversión. También ha habido algunos avances positivos para la empresa que utiliza ampliamente XRP en sus soluciones – Ripple.

Recientemente, Ripple lanzó un nuevo servicio de pago global PayID que se une a Brave, Huobi y otras 40 plataformas de FinTech. Además, la empresa también añadió 5 clientes más a sus soluciones RippleNet Cloud. Si bien Ripple sigue ampliando su huella con sus soluciones basadas en cadenas de bloques, ha echado de menos en gran medida la ampliación de sus soluciones de pago basadas en XRP.

Elusive Demographic Finally Beginning to Invest in Bitcoin (BTC), Reports River Financial

Firma świadcząca usługi finansowe Bitcoin River Financial twierdzi, że nieuchwytna demografia inwestorów zaczyna inwestować w BTC.

W tym roku, według River Financial, wyż demograficzny wykazuje znacznie większe zainteresowanie kryptokur walutami. Firma twierdzi, że w 2020 roku zaobserwowała dwukrotny wzrost liczby klientów w każdym miesiącu, napędzany przez nowych inwestorów w waluty kryptograficzne w wieku powyżej 55 lat.

Średni miesięczny wolumen transakcji Bitcoinów również wzrósł o 80%, przy czym od marca wzrost ten wyniósł 77%.

Baby boomers, którzy urodzili się w latach 1946-1964, posiadają obecnie ponad połowę majątku gospodarstw domowych w Stanach Zjednoczonych. W 2019 roku badanie pokazało, że tylko 29% w tej grupie wiekowej uważa, że kryptończycy będą powszechnie akceptowani w następnym dziesięcioleciu.

Szef River Financial, Alex Leishman, mówi, że Bitcoin jest coraz bardziej akceptowany jako klasa aktywów. W maju legenda funduszu hedgingowego Paul Tudor Jones ujawnił, że kupuje Bitcoin jako zabezpieczenie przed inflacją, a nawet porównał królewską monetę do handlu złotem w latach 70-tych.

W wywiadzie dla Bloomberga Leishman częściowo przypisuje wzrost transakcji BTC firmy do nieograniczonej polityki pieniężnej Fedu.

„Wzrost aktywności, który obserwujemy od początku 2020 roku, jest częściowo inspirowany bezprecedensową interwencją monetarną Rezerwy Federalnej“.

Analyst glaubt, dass der BTC-Marktwert 18.000 $ beträgt

Bitcoin korreliert mit S&P 500, Analyst glaubt, dass der BTC-Marktwert 18.000 $ beträgt

Bitcoin und S&P sind korreliert – das ist die Idee, die erneut von dem prominenten Analysten, bekannt als Plan B, geäußert wurde.

Der Stock-in-Flow-Ersteller hat erneut bekräftigt, dass es eine eindeutige Korrelation zwischen Bitcoin und dem Aktienmarkt, einschließlich des S&P 500-Index, gibt. In einer Reihe von Tweets schrieb Plan B, dass auf der Grundlage der aktuellen Situation laut Immediate Edge auf dem Aktienmarkt BTC, das derzeit bei 9.425 $ gehandelt wird, mit 18.000 $ bewertet werden sollte, ein Preis, der zuletzt 2017 auf dem Münzmarkt gesehen wurde.

 Immediate Edge auf dem Aktienmarkt BTC

Er sagte, die Alternative sei, dass der Aktienmarkt abgestürzt sei, da die verfügbaren Daten zeigen, dass die beiden Märkte ein ähnliches Muster aufweisen.

In den Tweets vom 17. Juni behauptete Plan B, dass die beiden Märkte auch gemeinsam „R-Quadrat“ mit einem Wert von 95% bilden.

Bitcoin und S&P 500: Bekanntes Muster

Er zitierte den Vorfall im März, als der Preis von Bitcoin im Gleichschritt mit dem S&P 500 reagierte, wobei er seine Eigenschaft als abhängige Variable hervorhob, die stark von den Bewegungen auf dem Aktienmarkt beeinflusst wird. Der Preis von Bitcoin fiel und erholte sich dann im März, einem Muster folgend, das auf dem Kapitalmarkt zu beobachten war.

Plan B bemerkte, dass „dies mit dem S2FX-Modell übereinstimmt: $288K BTC bei S2F56 -> dies impliziert $4300 S&P“, und zitierte, dass der prognostizierte Wert von Bitcoin von den im Umlauf befindlichen Münzen in Bezug auf das bestehende Angebot ausgegangen sei.

Interessanterweise erklärte Stock-in-Flow, dass in Anbetracht der Tatsache, dass die digitale Währung ein festes Angebot hat, unabhängig vom Interesse am Bergbau, die Münze bei der nächsten Halbierung im Jahr 2024 einen Wert von $288.000 oder mehr haben würde.

Komplizierender Faktor

Plan B ist nicht der erste Analyst, der auf die Kurskorrelation zwischen Bitcoin und dem Aktienmarkt hingewiesen hat. Die jüngsten Tweets kamen in einer Woche, in der der Trend hervorgehoben wurde. Er sagte, dass die Coronavirus-Pandemie ein komplizierender Faktor sein könnte, wenn man die Interventionen der Zentralbanken in Betracht zieht, die das Angebot aufgebläht hat. Er deutete an, dass der Markt aus diesem Grund zur Korrektur ansteht. Er sagte, die Korrektur sei in den nächsten Wochen fällig.

Dies bedeutet, dass die Makrokräfte weiterhin eine große Rolle auf dem Münzmarkt im Allgemeinen und dem Preis von Bitcoin im Besonderen spielen werden.

Plan B hatte im September letzten Jahres gesagt, dass Bitcoin ein korrelierter Vermögenswert sei, aber behauptet, dass eine Stresssituation beweisen würde, wie widerstandsfähig der Trend ist. Die Coronavirus-Pandemie hat den Stresstest geliefert, der diese Position noch akzentuiert hat.

Er sagte, die Korrelation sei erst kürzlich offensichtlich geworden, da Bitcoin in den letzten 10 Jahren nie mit anderen Vermögenswerten korreliert habe.

„Bitcoin war in den letzten 10 Jahren ein unkorreliertes Vermögen, aber der wirkliche Test ist eine Stresssituation (Rezession), die wir seit 2008 nicht mehr hatten, die aber vor der Tür steht“.

Er sagte, dies sei der Grund dafür, dass die Zentralbanken nicht die Voraussetzungen für eine Diversifizierung geschaffen hätten.

Der Tweet hatte mehr als 1000 Gleichgesinnte mit Kommentaren von vielen Anhängern von Plan B.

Ripple entfesselt 1 Bln XRP von Under Lock, wenn der erste Tag des neuen Monats eintrifft

Whale Alert hat freundlicherweise berichtet, dass Ripple einen weiteren gigantischen Vorrat an XRP aus dem Treuhandkonto freigeschaltet hat – eine Milliarde.

Eine weitere Milliarde XRP wurde freigesetzt

Das Blockchain-Decacorn mit Hauptsitz in San Francisco veröffentlicht seit einigen Jahren regelmäßig eine Milliarde XRP. Seit Anfang dieses Jahres wurde diese Bitcoin Revolution Transaktion in zwei aufeinanderfolgende Transaktionen mit jeweils 500 Mio. XRP aufgeteilt.

In einer Reihe von Tweets Ende 2019 ging der Chef von Ripple Brad Garlinghouse auf das Problem ein, dass Ripple angeblich XRP auf seine Investoren abwirft, um zu verhindern, dass der Preis der Münze steigt.

Garlinghouse gab an, dass diese monatlichen XRP-Veröffentlichungen und andere mehrfache Fälle, in denen das Unternehmen Investitionen oder Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen in XRP tätigt, die Liquidität der Münze verbessern sollen.

Außerdem gehen neunzig Prozent der monatlich veröffentlichten Milliarden XRP in der Regel noch am selben Tag in das Treuhandkonto zurück.

Bitcoin

 

XRP-Fans stehen den Kritikern gegenüber

In den Kommentaren unter den Whale Alert-Beiträgen verflucht die Mehrheit jedoch Ripple und XRP und fordert die Anleger auf, sie nicht zu kaufen.

XRP-Enthusiasten weisen darauf hin, dass Kritiker das Thema der Diskussion nicht kennen und sagen, dass die Leute bei dieser monatlichen Veröffentlichung von XRP nicht mehr überrascht sein sollten.

Keiner von ihnen oder hochrangige Ripple-Vertreter haben diese riesigen Mengen an XRP, die freigesetzt und an die Übertragungsurkunde zurückgegeben werden, öffentlich erklärt.

Forex-Händler bieten unbedingt Krypto-Währungs-Handelsdienstleistungen an

Die steigende Popularität des Krypto-Währungshandels, die durch den spektakulären Bull-Run 2017 hervorgerufen wurde, hat einen Schwarm von Personen aus verschiedenen Handelsräumen – einschließlich des Devisenhandels – in den Krypto-Handelsbereich getrieben. Heute gibt es keinen Mangel an vertrauenswürdigen Krypto-Devisenhändlern, die Instrumente für den Handel mit kryptoelektronischen Währungen anbieten, um alltäglichen Händlern den Zugang zum digitalen Devisenhandel zu erleichtern.

Forex-Broker, die die Krypto-Gewässer betreten

Forex-Broker wärmen sich ständig für den digitalen Währungshandel auf. Heute bietet eine beträchtliche Anzahl von Krypto-Forex-Brokern auf ihren Plattformen Vermögenswerte in Krypto-Währungen an, üblicherweise in Kombination mit Fiat-Währungen. Krypto-Fiat-Handelspaare, zu denen unter anderem BTC/USD, ETH/USD und LTC/USD gehören, bieten Einzelpersonen einen sicheren Zugang zum Handel mit digitalen Währungen über Fiat.

Der Handel über Crypto-Forex-Broker unterscheidet sich nicht allzu sehr von traditionellen Handelsmechanismen. Der Prozess erfordert, dass der Benutzer zunächst ein Konto beim Broker mit einigen Geldern eröffnet. Ein Handelskonto umfasst normalerweise das Ausfüllen eines Online-Formulars mit einem Broker, gefolgt von einer Kontoüberprüfung. Insbesondere die Anforderung der Kontoverifizierung unterscheidet sich von Fall zu Fall, da einige Broker auch die Abhebung und Einzahlung von Geldern auf das Konto ohne obligatorische Verifizierung erlauben.

Aus Sicht der Regulierungsbehörden steckt der Forex Crypto-Handelsbereich noch ziemlich in den Kinderschuhen. Obwohl mehrere Finanzaufsichtsbehörden auf der ganzen Welt spezifische Vorschriften haben, die für den Handel mit kryptoelektronischen Währungen gelten, sind diese Organisationen ständig bemüht, Regeln aufzustellen, die dem Wachstum des lokalen Krypto-Handelsraums förderlich sind.

Vorteile des Krypto-Devisenhandels

Der globale Devisenmarkt ist der größte und liquideste Markt der Welt, der 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr läuft.

Krypto-Forex-Broker bieten mehrere Vorteile, die eine Person dazu verleiten könnten, mit ihnen zu handeln.

Zum Beispiel bieten mehrere Forex-Makler eine Hebelwirkung für Kryptowährungsgeschäfte, die Händlern die Möglichkeit bieten, mit ihren Geschäften große Gewinne zu erzielen. Insbesondere kann ein erfahrener Händler die Vorteile des fremdfinanzierten Handels ausnutzen, um gesunde Gewinne zu erzielen.

Ebenso gibt es für interessierte Händler keine hohe Eintrittsbarriere für den Handel mit Kryptowährungs-Devisenhandelsmaklern. Um neue Händler für den Markt zu gewinnen, verlangen mehrere Krypto-Fremdwährungshändler minimale Maklergebühren. Kryptoforex-Händler messen den Kundengeldern ebenfalls große Bedeutung bei und setzen robuste Sicherheitsmechanismen zur Gewährleistung der Transaktionssicherheit ein.

Schlussbemerkungen

Im Zuge der zunehmenden Globalisierung der Welt verschwinden die physischen Grenzen, die den globalen Handel behindern, immer mehr. Der Krypto-Forex-Handelsraum ist nur ein Beispiel für das grenzenlose Geschäft in der globalisierten Welt des 21.

Da diese aufstrebende Anlageklasse mit der Zeit immer reifer wird, ist zu erwarten, dass immer mehr Forex-Firmen ihre Krypto-Handelsräume öffnen und den Händlern eine Fülle von vertrauenswürdigen Optionen zur Auswahl bieten.

Bitcoin, Ether und XRP: Wöchentliches Markt-Update

Bitcoin, Ether und XRP: Wöchentliches Markt-Update

Die Gesamtobergrenze des Kryptomarktes hat ihren Wert in den letzten sieben Tagen um 15,1 Milliarden Dollar erhöht und liegt nun bei 223,4 Milliarden Dollar. Die zehn wichtigsten Bitcoin Profit Währungen waren im gleichen Zeitraum alle in grün, wobei Tezos (XTZ) und Ether (ETH) mit 22,1 bzw. 9,5 Prozent der Gewinne an der Spitze lagen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin (BTC) bei 7.743 Dollar, während Ether (ETH) auf 197 Dollar kletterte. Der XRP von Ripple erreichte 0,198 Dollar.
wichtigsten Bitcoin Profit Währungen waren im gleichen Zeitraum

Bitcoin wurde am Sonntag, dem 19. April, in der Nähe von 7.300 $ abgelehnt und ging auf 7.125 $ zurück, womit die Woche mit einem Anstieg von 3,2 Prozent abgeschlossen wurde.

Die neue Handelsperiode begann mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung. Die BTC/USD-Paarung fiel auf $6.825 zurück und verlor weitere 4 Prozent ihres Wertes. Die Unterstützungszone von $6.900 – $7.000 wurde durchbrochen, aber die führende Krypto-Währung fand um den Treffpunkt der 26-Tage- und 50-Tage-EMAs Stabilität.

Die Dienstagssitzung verlief relativ ruhig, da Bitcoin in der Zone von 6.943 $ – 6.730 $ gehandelt wurde, ohne am Ende des Tages größere Preisänderungen zu verzeichnen.

Der RSI-Index konnte keinen sekundären Durchbruch oberhalb der Abwärts-Trendlinie machen und führte in Kombination mit den sich nicht bewegenden Volumina zu einem langsamen Momentum.

Auf der anderen Seite verteidigten die Bullen erfolgreich ihre Position im Aufwärtstrendkorridor, der vor anderthalb Monaten gebildet wurde.

Der Handel zur Wochenmitte am Mittwoch verlief etwas anders, und wir wurden Zeuge der Bildung einer soliden grünen Kerze bei $7.136, obwohl sich auf der 1-Stunden-Chart eine deutlich ansteigende Keilformation ergab, was im Allgemeinen ein rückläufiges Signal darstellt. Bitcoin gewann 4 Prozent und kletterte wieder über die obere S/R-Zone.

Am Donnerstag, dem 23. April, weitete die BTC/USD-Paarung ihre Gewinne aus und stieg in die Unterstützungszone zwischen $7.400 und $7.500 auf, was einem Wertzuwachs von 5 Prozent entspricht. Die Münze erreichte während des Intraday-Handelstages einen Höchststand von $7.700 und erreichte damit den nächsten voraussichtlichen Kursanstieg.

Der letzte Tag der Arbeitswoche war ein stabilisierender Tag für die Käufer, da die BTC bei 7.500 $ stagnierte.

Der Handelstag am Samstag war der fünfte in Folge in der grünen Zone für Bitcoin, und er kletterte weiter auf 7.556 $ und erreichte wiederum 7.700 $ während des Intraday-Handels.

Am Sonntag, dem 26. April, machte die BTC einen weiteren Schritt nach oben und schaffte es schließlich, bei $7.700 zu schließen.

ETH/USD

Das Ethereum-Projekt-Token ETH erlebte am zweiten Tag des Wochenendes einen Leerverkauf und fiel am Sonntag, 19. April, auf 180 Dollar. Es schloss die Woche mit einem Plus von 14 Prozent.

Das Paar ETH/USD handelte am ersten Tag der neuen Woche im Bereich zwischen $187 und $167, aber eine harte Ablehnung in der Nähe des 100-Tage-EMA führte zu einigen schweren Verlusten für die Münze. Sie schloss bei 170 $ und löschte weitere 5,5 aus. Dennoch erwies sich die Unterstützungszone um dieses Niveau als stark genug, um keinen weiteren Rückgang zuzulassen.

Am Dienstag, dem 21. April, blieb der Äther flach und legte für den Tag weniger als einen Dollar zu.

Die dritte Sitzung der Arbeitswoche verlief für die Bullen jedoch recht positiv, da sie sich um 7,5 Prozent nach oben bewegten und 183 Dollar erreichten und erneut die 100-Tage-EMA erreichten.

Am Donnerstag, dem 13. April 213, kletterte die ETH bei Bitcoin Profit in einer äußerst volatilen Sitzung, in der die Münze im Bereich zwischen 177 und 195 Dollar gehandelt wurde, auf 185 Dollar.

Am letzten Tag der Arbeitswoche kam es zu einem weiteren Anstieg, diesmal auf 188 $, was zu einem Bruch oberhalb des bereits erwähnten gleitenden Durchschnitts führte.

Die Bullen des ETH/USD-Paares suchten nach einem Einstiegspunkt in den nächsten großen S/R-Bereich um 190 $. Am Samstag, dem 25. April, erreichten sie ihn schließlich, indem sie die Siegesserie auf 194 $ ausdehnten. Wichtiger ist jedoch, dass die Münze das obere Ende der großen fallenden Keilformation traf, die seit Februar dieses Jahres im Entstehen war.

Am Sonntag, dem 26. April, bewegte sie sich über diese Diagonale hinaus und schloss bei 198 $.

XRP/USD

Das Ripple-Unternehmensmarkenzeichen XRP wurde am Sonntag, dem 19. April, bei 0,196 $ abgelehnt und schloss den Tag mit einem Verlust von 0,188 $ ab, wobei es während des Sieben-Tage-Zeitraums unverändert blieb.

Es begann den Handel am Montag, indem es eine weitere rote Kerze auf dem Tages-Chart bildete, diesmal bei $0,181. Die Münze verlor 3,7 Prozent ihres Wertes und wurde während des Intraday-Handels bis auf 0,177 $ abgesenkt, was darauf hindeutet, dass ein hoher Bärendruck herrschte.

Die Dienstagssitzung am 21. April brachte dem XRP/USD-Paar eine gewisse Stabilität. Es fand Unterstützung bei der 50-tägigen EMA und schloss mit einem kleinen Gewinn bei 0,183 $.

Der Handelstag zur Wochenmitte war erneut positiv für die Bullen, die ihre Positionen um die 0,188 $-Marke wiedergewannen. Der nächste Schritt für die „Kräuselung“ war der Versuch eines Angriffs auf die Abwärts-Trendlinie, die seit dem 8. April zurückgeht.